20151028

28. Oktober 2015

Liebe WEGE-Freunde!

Dieser Traumsommer verging wie im Flug…
Nach einer etwas längeren News-Pause – bedingt durch mehrere arbeitsintensive Jobs
in den letzten Monaten – gibt’s endlich wieder mal eine aktuelle Berichterstattung aus dem WEGE-Haus:


Die Herbst-WEGE 3/15 zum Schwerpunkt „Sex“ 
… ist seit heute am Postweg zu euch!

Das „Thema Nummer 1“ wär‘ im Moment zwar eher die historische FlĂĽchtlingswelle nach Europa – aber darĂĽber wird eh gerade aus allen Ecken berichtet und geschrieben, deshalb geht’s in der aktuellen WEGE trotzdem – wie angekĂĽndigt – um Lustdinge.
(Eine WEGE-Auseinandersetzung mit „dem Fremden“ und den damit verbundenen Ă„ngsten und Chancen gibt’s voraussichtlich 2016!) 

Die Arbeit am Sex-Heft hat echt SpaĂź gemacht – und wir hoffen, ihr habt genau so viel SpaĂź beim Lesen! Wir haben uns bemĂĽht, euch keine NullachtfĂĽnfzehn-Infos zur zu servieren, sondern mit allen Beiträgen in die Tiefe zu gehen. Es wird ganz offen ĂĽber Männer- und Frauensexualität gesprochen, ĂĽber Lustmacher und Lustverlust, Rollenbilder, sexuellen Missbrauch, Kinder-Aufklärung undundund…
Mehr zum Inhalt findet ihr bei der „Aktuellen Ausgabe“.
Bestellen könnt ihr das Heft im WEGE-Shop!

Was sich sonst noch so tut in unserem Leben:

1. Wir beide besuchen seit September einen Italienisch-Kurs, um unsere 50+-Hirne ein wenig zu trainieren. AuĂźerdem soll die Verständigung mit unseren italienischen Freunden in den Marken in Zukunft besser klappen. Und gemeinsam Vokabeln und Grammatik bĂĽffeln hat auch irgendwie Sex!

2. Unser Hineinwachsen in die Oma- und Opa-Rolle intensiviert sich zunehmend.
Unser Enkelkind Anton ist mittlerweile 14 Monate alt, ĂĽbt fleiĂźig den aufrechten Gang, das Selberessen (manchmal sogar schon mit Löffel) und Kommunizieren. Erste Worte: Baga (Bagger), Brrrmm (Auto, Bus, StraĂźenbahn…), Mama und Papa (egal zu wem) und Wauwau (Hund ist halt doch ein schwieriges Wort). Seine Vorliebe fĂĽr BĂĽcher hat er eindeutig von der Mama geerbt â€“ aber woher die groĂźe Begeisterung fĂĽr Fahrzeuge aller Art kommt, ist uns allen ein Rätsel…
Einmal die Woche gibt’s einen Omatag in Linz, den Eva und Anton immer sehr genieĂźen!

Collage Anton 10.15

 
Dazwischen wird uns aber auch nicht fad: Unsere zwei Nachbarmädels Lena (6) und Selina (2,5) kommen mehrmals die Woche zu uns ins WEGE-BĂĽro zum Plaudern, Spielen und Krawall-Machen. Wir haben die beiden schon sehr ins Herz geschlossen – sie sind sozusagen unsere „Wahl-Enkerl“.


Collage Hasen 10.15




 
Wir sind und bleiben eben Familienmenschen.

Dementsprechend freudig stĂĽrzen wir uns jetzt auch auf das Winter-Thema der WEGE: „FamilienLeben“!
Bis dahin wĂĽnschen wir euch viel Lust am Lesen der Sex-WEGE – und auch an diesem wunderbar sonnigen, bunten Herbst!

Eva & Roman