Home

WEGE – Das Magazin zum Leben

… ist eine unabhängige Zeitschrift für Querdenker, die sich mit verschiedensten Lebensthemen
anders, tiefer, ganzheitlicher auseinandersetzen wollen.

Die WEGE verbindet gehaltvolle, spannende Artikel und Interviews aus den Bereichen Philosophie, Psychologie und Lebenshilfe mit einem ästhetischen Erscheinungsbild.

Die WEGE-Zeitschrift ist nicht im Handel erhältlich, sondern nur über Bestellung im
WEGE-Shop





Die aktuelle WEGE zum Thema

„Musik, Musik!“


… ist Mitte Februar 2020 erschienen.

Inhalte & Bestellen

Die nächsten Schwerpunkte und Erscheinungsdaten
findest du hier:
  
Vorschau







Jubiläumsausgabe
„Best of 30 Jahre WEGE“

2019 feierte die WEGE ihren 30. Geburtstag!

Wie unser unabhängiges Querdenker-Magazin entstanden ist und wie es sich in diesen drei Jahrzehnten weiterentwickelt hat, kannst du im extradicken Jubiläums-Sonderheft (auf 100 Seiten) nachlesen!

Inhalte ansehen und bestellen





Geburtstagsbriefe von Leser*innen

Die vielen Rückblicke und Einblicke in eurem Jubiläumsheft „Best of 30 Jahre WEGE“ haben mich sehr berührt und fasziniert. Danke für 23 Jahre Lebens-Begleitung, die mir stets auch Weiterbildung und Erinnerung an das wirklich Wichtige im Leben ist!  (Bernhard aus Mauerbach/NÖ)

Eure Geburtstagsausgabe ist etwas ganz Besonderes! Eine unvorstellbare Leistung, dass zwei Menschen so etwas zusammenbringen… Diese WEGE gibt man nicht einfach weg, man hebt sie auf, stellt sie ins Regal und liest immer wieder darin.
(Clarissa und Fritz aus Geboltskirchen/OÖ)

Beim Lesen eurer Jubiläums-Ausgabe schwelgte ich durch euer Leben, fühlte, freute und weinte (fast) mit euch mit, spürte Bewunderung dafür, wie offen ihr euch zeigt – in eurer Brillanz genauso, wie in eurer ganz normalen, menschlichen Mittelmäßigkeit.
Das ist sicher einer der vielen Gründe, warum die WEGE von vielen so geliebt wird.
(Andrea aus dem Südburgenland)

Ich bin schon seit 1997 WEGE-Leserin und von Anfang an sehr dankbar dafür, dass es eine Zeitung gibt, die objektiv und praktisch versucht, den Zeitgeist ernst zu nehmen. Ein Zeichen zu setzen für eine Veränderung, die dringend notwendig war und ist…
Ich wünsche euch und mir, dass ihr weiterhin mit dieser Unabhängigkeit heiße Themen auf den Tisch bringt und trotz aller Objektivität die Dinge beim Namen nennt. Dass ihr auch in Zukunft viel hinterfragt und euch traut, Meinungen zu vertreten, die für manche vielleicht unangenehm sind.
Und dass es euch noch lange gibt, weil ihr Gleichgesinnte vereint! Danke!
(Christine aus Wien)

Es ist wirklich ganz toll, was ihr von Anfang an bis jetzt geschafft und gemacht habt. Ohne so viel Einsatz und Herzblut und Leidenschaft für diese Arbeit und die Zeitung, wäre das gar nicht möglich.
Ihr seid ein Wahnsinns-Team, ein Leuchtturm im immer wilder (und seichter) werdenden Meer der Medienlandschaft! Ich bin mir sicher: Alle eure Leser – und auch die, die es noch werden – sind happy, dass es euch gibt.
Wilma aus Markt Piesting/NÖ