Träumebörse

Die Träumebörse

… gibt’s schon fast so lange, wie das WEGE-Magazin!


Die Idee dahinter ist so einfach wie genial:

Formuliere deine sehnlichsten Träume und Wünsche – und schick sie an die WEGE-Redaktion. Wir veröffentlichen sie dann in der nächsten WEGE-Ausgabe und auf dieser Homepage.
Ob Insel-Auszeit, Kinderwunsch oder Märchenschloss, ob gute Freunde, Babysitter oder perfekter Liebespartner, ob dein Traumjob, eine saftige Gehaltserhöhung, geniale Ideen, Gesundheit oder der Weltfrieden… erlaubt ist alles, was du dir wirklich von Herzen wünschst!
Allein
 die Manifestation in Wort und Schrift könnte schon genügen, um deine Träume
wahr werden zu lassen –
 in welcher Form auch immer…

Bitte beachten: Die Träumebörse ist KEIN gewerblicher Kleinanzeiger!
Texte mit Werbe-Inhalten oder Profit-Ausrichtung werden hier nicht veröffentlicht.

Wovon träumst DU? 

Sende deinen Herzenswunsch per E-Mail an: redaktion@wege.at

Kennwort: Träumebörse
Bearbeitungsgebühr: 20,- Euro
(du erhältst ein Bestätigungs-Mail mit den Kontodaten für die Überweisung!)

Viel Freude beim Erträumen und Erkunden deiner „wahren“ Wünsche!





Neue Träume ab Jänner 2020
(noch nicht in WEGE veröffentlicht)

Raum für persönliche Auszeiten
Ich (45 J.) bin auf der Suche nach Räumlichkeiten, die ich 3-4x im Jahr (ca. quartalsmäßig) für persönliche Auszeiten abseits des Alltags nutzen kann. Jeweils mindestens ein Wochenende lang (DO/FR-SO) oder wenn möglich auch wochenweise möchte ich dann ganz für mich sein und mich dem kreativen (Nichts-)Tun hingeben: zum Beispiel schreiben, lesen, basteln, malen, Yoga machen, mich via Internet/DVDs persönlich weiterbilden – oder einfach nurKaffeetrinken, Faulenzen, Telefonieren, „Herumhängen“…  mit einem Gefühl von Freiheit und ohne Verpflichtungen anderen Menschen gegenüber. Deshalb wäre auch ein Garten, Balkon/Terrasse oder ein größerer, gemütlicher Raum sehr schön.
Gibt es jemanden, der so einen Platz/Raum hat bzw. ausprobieren möchte, ihn gelegentlich zu vermieten? Vielleicht ein Dachgeschoß, Wochenendhäuschen oder eine Zweitwohnung welche(s) nicht oder nur selten genutzt wird?
Ich sage Danke und würde mich freuen, wenn sich jemand meldet!
Sabine, s.riederer@gmx.at

 

Gute Fee gesucht!
Ich bin Mama von drei Kindern (9, 6 und 2 Jahre) und aus gesundheitlichen Gründen leider nicht immer 100-prozentig bei Kräften. Der Papa arbeitet richtig viel und kann meine Rollen als Mutter und Hausfrau nicht wirklich übernehmen. Weil wir aber in einem großen Haus wohnen und die Kinder jederzeit (auch wenn Mama mal ausfällt) gut umsorgt sein sollen, suchen wir dringend eine gute Fee:
Ich wünsche mir so sehr einen lieben Menschen, der bei uns einziehen möchte, mit Freude, Kraft und positiver Energie den Alltag mit mir gestalten und leben will und mich immer wieder von meinen Aufgaben freispielen kann.
Wir leben umgeben von viel Natur in einem großen Haus am Waldrand südlich von Wien. Ein eigenes Zimmer und Bad incl. Kost und Logis stellen wir zur freien Verfügung. Zusätzlich bezahlen wir gerne einen Ausgleich nach Vereinbarung für die Mithilfe bei den alltäglichen Dingen, die im Haushalt und als Mama so anfallen – z.B. putzen, einkaufen, kochen, liebevoller Umgang mit den Kindern (auch bei Krankheit) und alles Lustige und Nette, was das gemeinsame Leben schöner macht.
Eine Möglichkeit wäre auch, nur von Montag bis Freitag bei uns einzuziehen und das Wochenende zu Hause zu verbringen.
Wir sind offen für alle Anfragen und freuen uns darauf, unsere Gute Fee in unserer Familie willkommen zu heißen!
Diana, UnsereGuteFee@gmx.at



Miteinander „Kind sein“
Ich möchte vereint mit anderen Menschen einen Ort gestalten, an dem Kinder ankommen können, gesehen werden, ihr „Kindsein“ leben, genießen, spüren und lieben dürfen und wo etwas noch (nicht) Vorhandenes nachreifen darf!
Einen Ort, erfüllt von Lachen, Spüren, Atmen, Weinen, Beten, Streiten, Toben, Lernen, Trotzen, Sein, Tönen, Versöhnen, Forschen, Malen, Singen, Rebellieren, Lautsein, Anecken, Tanzen, Kochen…
mit Tag-, Nacht-, und Wachträumen, Ritualen, Konsensbildung, Werten, Grenzen, Bildung, Anteilnahme, Geborgenheit, Begegnung, Eigeninitiative, Selbstbestimmung, Nähe, Bewegung, Sicherheit, Naturerlebnissen, Rückzug, Freiheiten, Selbsterfahrungen, Regeln, Wärme, Vertrauen, Achtsamkeit…

Falls es bereits Plätze gibt, an denen Vergleichbares gelebt wird, würde ich (akad. Malerin, ganzh. Kunsttherapeutin, Kindergartenpädagogin, 32 Jahre) sehr gerne Teil davon sein.
Oder es auch wagen, Neues zu erschaffen – gemeinsam mit Menschen, die ähnliche Visionen, Interessen, Bestrebungen, Vorstellungen und Hoffnungen hegen.
Ich freue mich über Gedanken, Anregungen, Kontakte, Ideen oder einfach einen Austausch.
Vorfreudige Grüße, sabrinja
gedanken@sabrinjart.at


Platz für Neues in ländlicher Idylle
Ich (weibl., 50) begeistere mich für weiblichkeit, verkörperung, sexualität, beziehung, erforschen von neuem, loslassen von konzepten – und suche ideen, menschen, Inputs, damit aus (m)einer groben vision etwas konkretes entstehen kann:
Es geht um meine zwei benachbarten grundstücke im weinviertel, eine knappe stunde entfernt von wien. Ein schönes fleckerl, bisher großes EFH und altes wohnhaus daneben. Da ist genug platz und möglichkeit für…  (und da beginnt der traum) zwei bis drei wohneinheiten und/oder seminarräume, therapieräume etc.
Ich möchte dort wohnen bleiben, soweit möglich meine o.a. interessen einbauen und. z.b vermieten, ein gemeinsames projekt starten …
Sprechen dich diese zeilen an? Bist du kreativ, offen, interessiert an gutem miteinander? Dann melde dich und lass uns unsere vorstellungen und möglichkeiten zusammenbringen. Damit erfüllendes und gutes daraus wird.
Ich freu mich über jeden gedanken dazu – vieles IST möglich. Schreib mir unter live.dreams.together@gmail.com   



Traumfrau gesucht
Ich (männl. 57, Dipl.Hypnocoach, Naturheilkundetherapeut) bin an DIR interessiert, wenn die Chemie passt. 
Mein Motto zur Partnerschaft lautet: Du kannst nicht nur meine Liebe werden, sondern auch mein bester Freund.
Ich hebe dich auf eine Bank, du schließt dabei deine Augen und hebst die Hände hoch.
Ich nehm dich und lege dich in die Sommerwiese zum Küssen hin.
Dabei möchte ich dein Lächeln bewundern…
Als Partnerwunsch sehe dich dich so: Größe 165 – 175 cm – Gewicht ca. 65 – 75 kg – Alter zwischen 45 und 58 – lange Haare (wenn möglich) – Selbständigkeit (wie z.B. Führerschein).
Wenn die Empathie bei uns passt, biete ich dir eine gemeinsame schöne Zukunft in einem besonderen Ambiente, mit Bergblick plus Ferienwohnung in Gastein/Salzburg.
Deine Chance: wenn du wegziehen möchtest, gebe ich dir diese als Spontantest für ein Urlaubswochenende frei.
Freue mich auf deine Zuschrift unter:
Dr.Gih.Lihua-Pen@web.de



Träume aus der letzten WEGE-Ausgabe „Musik“




Gute Seele gesucht!
Wir werden im Juli überraschend zum dritten Mal Eltern. Der Papa ist den ganzen Sommer außer Haus. Darum suchen wir eine Frau mit warmem Herzen, wachem Auge und freudiger Hand, die uns von Juli bis Ende September 2020 (durchgehend oder zeitweise, jedoch mindestens 2 Wochen) unterstützen mag! 
Wir bieten: Wohnen bei uns im Häuschen am Waldrand im deutschen Erzgebirge, mit eigenem Zimmer und Bad, freie Kost und Logis plus 350,- Euro pro Monat.
Deine Aufgaben: die zwei großen Zwerge (5 und 1,5 Jahre) auf allen Wegen begleiten, der werdenden Mutter (später mit Baby) etwas Ausruhzeiten verschaffen und „klassisch” im Haushalt mithelfen. Wir freuen uns auf einen lieben Menschen, den wir in unserer Familie herzlich begrüßen werden.
Natascha, guteseele@posteo.de


Leben am Attersee
Falls du rund um den Attersee jemand kennst, der einen Pachtgrund, eine ruhige Wohnung oder ein Haus zur Verfügung stellen kann, wäre ich dankbar für jeden Hinweis…
Falls du einen Bezug zum Hochseilklettergarten am Attersee hast, gäbe es auch dort die Möglichkeit, diesen zu erwerben oder zu pachten, und dort eventuell mit Jurten einen Begegnungsraum zu kreieren…
Für Menschen, die das Almtal lieben, biete ich in meinem Holzhaus in Naturlage eine Wohnmöglichkeit in Form einer kleinen Wohngemeinschaft an…
Gerhard, Tel. 0699 – 14 22 48 08, E-mail: info@stillefreude.at


Landleben
Du/Ihr wollt auf dem Lande leben, mit der Möglichkeit der Selbstversorgung, Kleintierhaltung, ab und zu tischlern oder drechseln, oder auch mit Metall arbeiten…?
Möglich ist das auf einem kleinen Hof im Innviertel (Bezirk Ried) mit einer freien EG-Wohnung, 90m², 3 Zimmer, neu renoviert. Das Leben soll hier geprägt sein von gegenseitigem Verständnis, Lebensfreude, Hilfsbereitschaft und der Vision, neue Wege zu gehen.
Josef, Tel: 0650 – 20 26 565


Einfühlsamer Zahnarzt/-ärztin
Ich bin auf der Suche nach einem/r kompetenten, ganzheitlichen Zahnärzt*in im Raum Wien, der/die auf Augenhöhe kommuniziert und gut mit sensiblen, ängstlichen Menschen umgehen kann. Für Tipps wäre ich dankbar!
Elisa, E-mail: 2015learningisfun@gmail.com


Familie sucht Mitbewohner
Ich (w. 41, Vegetarierin & Nichtraucherin) träume von Weggefährt*innen, die mit mir und meinen vier Kindern leben möchten.
Wir bewohnen seit zwei Jahren ein 60 Jahre altes, ca. 200 m2 großes Haus mit Garten in Siedlungslage, ca. 5km vom Attersee entfernt. Da wir genug Platz hätten und ich keine Lust mehr habe, alleine „ein ganzes Dorf” zu spielen, wünsche ich mir von Herzen einen oder mehrere Menschen, die freie Energien und Freude für ein Leben mit Kindern haben und sich aktiv einbringen bzw. Teil unseres Familienalltags sein möchten.
Ich will mein Leben mit anderen Menschen teilen und diesen Platz gemeinsam gestalten. Es gibt auch einen großen Raum, der sich als Seminarraum eignen würde, ein ausbaufähiges Dachgeschoß, eine große Kellerfläche und einen Garten, in dem Gemüse und Obst (in Permakultur) angebaut werden kann. Ab sofort kann ich ein großzügiges Dachzimmer mit Waschbecken anbieten. Sehr gerne auch einer Mama mit Kind!?
Vielleicht bis bald: E-Mail: eva.soriat@yahoo.de

Ausrichtung aufs „Innerste”
Wer bin ich? Als waches Bewusstsein aus dem Herzen leben, in einer kleinen Gemeinschaft, wo jede/r seinen Freiraum behält, authentisch, lebendig einander begegnen, mit all unseren menschlichen Bedürfnissen …
Wenn du dich angesprochen fühlst, melde dich bitte unter:
info@stillefreude.at


Steuerberatung & Wohnungsputz
In Zusammenhang mit meiner geplanten selbstständigen Tätigkeit (Bereich: Kinderkurse leiten, ganzheitliche Lernbegleitung, Bachblüten…) würde ich mich über passende Unterstützung sehr freuen:
Konkret suche ich einen aufgeschlossenen Steuerberater*in – und jemanden, der oder die mir (gegen Bezahlung oder auch in Form eines „Dienstleistungstausches”) bei einem Wohnungs-Großputz in 1130 Wien hilft (gerne auch auf mehrere Wochen aufgeteilt).
Ich freue mich über E-mails an: claudia.elisabeth@aon.at





… aus der vorherigen WEGE „Starke Frauen“


Jungfamilien-Wohntraum / Linz
Die zwei WEGE-Enkelkinder Anton und Flora werden immer größer und brauchen mehr Platz.
Drum suchen ihre Eltern (die älteste WEGE-Tochter Marie & Partner Martin) einen neuen Wohnplatz:
Am liebsten würden sie sich ein Häuschen oder eine Wohnung kaufen oder mieten, in Linz-Stadt oder Stadtrand, mit mindestens 110m2 Wohnfläche (3 Schlafzimmer) und bestenfalls Garten.
Wisst ihr was? Falls ja, meldet euch bitte bei der
WEGE-Eva, redaktion@wege.at



Vierkanthof sucht Mitbewohner

Wir leben in einem paradiesischen Vierkanthof in der Nähe von Amstetten/NÖ und suchen Mit-EigentümerInnen. Das einstige Seminarhaus will eine neue Bestimmung finden – und/oder Leute für ein Lebens-Wohn-Projekt:
570 m² ausgebaute, beheizte Wohnhausfläche (Holz- und Solarheizung), eigene Bio-Kläranlage und Wasserversorgung, 2–3 getrennte Wohneinheiten mit eigenem Eingang möglich. Dazu gibt es noch verschiedene Nebengebäude, eine kleine Tischlerei und Metallwerkstätte im Haus und rundum 2 Hektar Grund mit aktiver landwirtschaftl. Betriebsnummer.
Das Anwesen liegt 1,5 km vom Ortszentrum entfernt, mit gutem Anschluss an die Westbahn, B1 und Autobahn. Wir freuen uns auf eure Anfragen:
Eva Maria,Tel: 0660 – 340 99 08



Praxis-Räume in Wien
Ich träume von einer ruhigen, schönen, hellen Altbau-Praxis mit 2 getrennt begehbaren Räumen (jeweils etwa 25 qm, ohne Möblierung) in den inneren Wiener Bezirken – zur alleinigen Nutzung für systemische Psychotherapie, Traumatherapie, Arbeit mit einem Klangbett (Monochord) sowie mit Yoga und Yogatherapie ab 2020.
Eine Zusammenarbeit mit anderen YogalehrerInnen würde mich auch sehr freuen.
Vielleicht gibt es ja bereits einen solchen Raum, der nur darauf wartet, dass ich komme.
Bitte um Angebote (max. 800 Euro/Monat) an
Lea, office@systemspiegel.at



I have a dream
… von einem ganzheitlichen Gesundheitszentrum, wo Menschen zurück zu ihrer Gesundheit kommen. Ein EIN-Kehrplatz. Wo ich meinen nachhaltig gebauten Sound-Healing-Room verwirklichen kann. Wo klassische Medizin mit alternativen Heilmethoden Hand-in-Hand FÜR Menschen arbeitet.
Ich habe bereits gleichgesinnte Träumer, die das mit mir verwirklichen möchten.
Ich suche ein Grundstück (mit Seezugang bzw. Wasserzugang) mit einem Bauernhof, wo mehrere Parteien wohnen können. Wo das Grundstück groß genug ist, um kleine Tinyhäuser dazuzubauen für jene, die uns besuchen. Dreams come true.
Bernadette, BrucknerCB@gmx.at



Zusammen ist man weniger allein
Ich bin Yogalehrerin, Psychotherapeutin, selbständig, reiselustig (vor allem in den Süden), ernähre mich vegan, lache und tanze gerne (Salsa, Tango, Bachata), lebe in Wien, wage gerne Neues und lasse mich inspirieren von allem, das mich umgibt. Ich liebe das Reisen, das Reden und Schweigen, Tattoos, Sport und Fitness, die Sonne und das Meer.
Ich suche Menschen, die mit mir gemeinsam einen Weg der Freude und Begeisterung gehen möchten, die gerne reisen, tanzen, Yoga praktizieren, Menschen mit Bewusstsein, sich selbst und der Natur gegenüber, Menschen voller Mut, Neues zu wagen, einander zu inspirieren und das Leben zu genießen.
Du fühlst dich von meinen Interessen angesprochen und bist auch lieber gemeinsam unterwegs? Dann freue ich mich auf deine E-mail unter
zusammen.ist.man.weniger.allein@gmx.at